Teilnahmebedingungen

 

1. Anmeldung/Zahlungsbedingungen

Durch die Anmeldung zu einem Kurs bzw. einer Prüfung erfolgt ein Vertragsschluss zwischen dem Kunden und dem Lessing-Institut. Die Anmeldung kann über das Online-Formular oder über das schriftliche Anmeldeformular des Lessing- Instituts erfolgen. Durch die Anmeldung verpflichtet sich der Kunde die Kursgebühren vor Kursbeginn vollständig zu begleichen. Bei einer Ratenzahlung ist die erste Rate vor Kursbeginn zu begleichen. Die Bezahlung kann per Banküberweisung getätigt werden. Vor Ort kann die Bezahlung bar in unserem Büro erfolgen. Die Buchung eines Kurses jeglicher Form bedarf einer verbindlichen Anmeldung. Das Lessing-Institut ist zur Kursdurchführung nur verpflichtet, wenn die Kursgebühr eingegangen ist. Die Unterrichtsstunde bei allen regulär stattfindenden Kursen beträgt 45 Minuten. Die Verpflichtung zur Zahlung der Kursgebühren in voller Höhe besteht auch dann, wenn der Unterricht nicht oder nur teilweise besucht bzw. abgebrochen wird.        

Bei Überweisung verwenden Sie bitte folgendes Konto:

Lessing-Institut

Sparkasse KölnBonn

N° 1933569863, Bankleitzahl 370 501 98

IBAN:  DE45 3705 0198 1933 5698 63 BIC: COLSDE33

Sämtliche mit der Zahlung der Kursgebühren anfallenden Bankgebühren gehen zu Lasten des Kursteilnehmenden.

 

2. Rücktritt

Ein Rücktritt vom Vertrag bzw. Onlinevertrag nach der verbindlichen Buchung eines Kurses ist ausgeschlossen. Nach rechtzeitiger Absprache besteht gelegentlich auch die Möglichkeit, den Kursbeginn auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen. 

Bei Abbruch der Kursteilnahme aus Gründen, die das Lessing-Institut nicht zu vertreten hat, werden keine Teilnahmebeträge, auch nicht teilweise, erstattet. Noch nicht gezahlte Beträge sind vollständig zu zahlen. Nicht in Anspruch genommene Stunden können weder nachgeholt noch erstattet werden. Das Lessing-Institut behält es sich in Ausnahmefällen vor, die Lehrkraft zu wechseln. In diesem Fall ist der Kursteilnehmende nicht berechtigt, den Kurs zu stornieren.

 

3. Rücktrittsregelung für Deutschkursteilnehmer mit Visum

Falls für den Besuch des Deutschkurses ein spezielles Visum erteilt wurde, ist die Teilnahme verbindlich und ein Rücktritt generell nicht möglich. Wird  jedoch kein Visum von der Deutschen Botschaft erteilt, erstatten wir die Anzahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 150,- Euro nur dann zurück, wenn eine schriftliche Bestätigung der Deutschen Botschaft oder der Meldestelle über die Nicht-Erteilung des Visums vorgelegt wird.

 

4. Unterrichtsumfang

Liegen für einen Kurs nicht genügend Anmeldungen vor (Mindestens 5 Kursteilnehmer) oder ist aus nicht von uns zu vertretenden Umständen eine programmgemäße Durchführung des Kurses nicht möglich, so sind wir zur Durchführung des Kurses nicht verpflichtet. Das Lessing-Institut behält sich für diesen Fall vor, den Kurs nicht stattfinden zu lassen oder eventuell in Absprache mit den Teilnehmenden zu kürzen. Die angemeldeten Personen werden rechtzeitig vor Kursbeginn über ein Nichtzustandekommen informiert.

 

5. Feiertage und Kursinhalte

An gesetzlichen Feiertagen, Rosenmontag sowie zwischen Heiligabend und Neujahr findet kein Unterricht statt. Sind in einem Buchungszeitraum gesetzliche Feiertage enthalten, wird hierfür kein Ersatz gewährt. Änderungen des Programms sind vorbehalten.

 

6. telc Prüfungen

 

6.1 AGB und Prüfungsordnung

Mit der Anmeldung zu einer telc Prüfung erklärt sich der Teilnehmende mit der telc AGB und Prüfungsordnung einverstanden:

https://www.telc.net/fileadmin/user_upload/Informationsmaterial/agb_pruefungsordnung.pdf

 

6.2. Rücktritt

Ein Rücktritt vom Vertrag bzw. Onlinevertrag nach der verbindlichen Buchung einer Prüfung ist ausgeschlossen.

Bei Abbruch der Prüfung aus Gründen, die das Lessing-Institut nicht zu vertreten hat, werden keine Teilnahmebeträge, auch nicht teilweise, erstattet. Noch nicht gezahlte Beträge sind vollständig zu zahlen. Nicht in Anspruch genommene Prüfungen können weder nachgeholt noch erstattet werden.

 

6.3. Prüfungsdurchführung

Liegen für eine Prüfung nicht genügend Anmeldungen vor (Mindestens 3 Teilnehmer) oder ist aus nicht von uns zu vertretenden Umständen eine programmgemäße Durchführung einer Prüfung nicht möglich, so sind wir zur Durchführung der Prüfung nicht verpflichtet. Das Lessing-Institut behält sich für diesen Fall vor die Prüfung nicht stattfinden zu lassen. Die angemeldeten Personen werden rechtzeitig vor Prüfungsbeginn über ein Nichtzustandekommen informiert. Die Prüfungsgebühr wird in diesem Falle zurückerstattet.

7. Haftung und Gerichtsstand

Jeder Kursteilnehmende und Lehrende ist für sich selbst verantwortlich. Für etwaige Verluste, Beschädigungen oder für Verletzungen an Personen und/oder Eigentum haftet das Lessing-Institut nicht. Der Kursteilnehmende ist für den Abschluss einer Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Hausratsversicherung selbst verantwortlich. Der Kursteilnehmende haftet für alle Schäden, die er verursacht. Das Lessing-Institut haftet weder für sich noch für seine Mitarbeitenden und Kursteilnehmenden für die Nichterfüllung von Vertragsverpflichtungen oder Schäden, soweit diese auf höhere Gewalt zurückzuführen sind.

 

Als Gerichtsstand wird Bonn vereinbart.

 

Conditions of participation

1. Registration and terms of payment

 

By registering for a course, a contract between the customer and the Lessing-Institute is concluded. Registration can be made online or by mail. By registering f(online registration) or a course, the candidate commits himself/herself to pay in full the course fees before the beginning of the course. When paying by installments, the first installment is due before the beginning of the course. Payments can be made by bank transfer, in cash at our location.

The booking of a course requires registration. Only once full payment/payment of the first rate is made, the Lessing-Institute is required to carry out the course. All lesson hours last 45 minutes. If a student does not attend the classes or discontinues attendance before the course ends, we reserve the right to demand the fee for the entire course, as well as any accommodation rent payment due for the entire course (when applicable).

The downpayment can be paid to us in cash or can be transferred to our bank account as follows:

Lessing-Institut

Sparkasse KölnBonn

IBAN:  DE45 3705 0198 1933 5698 63 BIC: COLSDE33

All fees charged by the bank are to be paid by the student.

 

2. Cancellation 

It is not possible to withdraw from the registration after the booking of a course has become binding. In some cases, registration for a later language course will be accepted instead. If a student discontinues a language course for reasons for which the Lessing-Institute cannot be held responsible, fees or parts thereof will not be refunded. Outstanding unpaid fees will be due for payment. Fees for classes missed by students cannot be refunded nor can such classes be rescheduled for a later date. In exceptional cases, the Lessing-Institute reserves the right to switch teachers. In such case the student is not authorized to cancel his or her course.

 

3. Cancellation by students with visa requirements 

If a student applicant is refused a visa, the Lessing-Institute will reimburse any down payment, retaining an administration fee of € 150.-, but will only do so upon presentation of written confirmation of the visa refusal by the German embassy or immigration office.

4. Scope of Lessons

Should enrolment numbers for a course be too low (a minimum of 5 students is required to set up a course), or if it becomes impossible to hold a course due to circumstances beyond our control, the Lessing Institute reserves the right to cancel any such course, or, with the agreement of its registered participants, to shorten its duration or to replace the course with a corresponding number of private lessons. In such cases, the registered participants will be informed in due time before the start of the course.

5. Public holidays and course content

There are no language course classes on public holidays and Carnival Monday as well as between Holy Eve and New Year’s Eve. Should the booked course contain any official public holidays, no replacement will be granted for the lost time. We reserve the right to make changes to the course content.

6. Liability,Place and Court of Jurisdiction

Every student is responsible for him/herself. The school cannot be held responsible for possible losses, damage or injury to persons or property. We recommend that students take out liability, accident and health insurance prior attendance. The participants is liable for all damage

Neither Lessing-Institute nor its employees are liable for non-performance of contractual obligations or damages to the extent that they are caused by force majeure.

 

Place and Court of Jurisdiction is Bonn, Germany.